By 8. März 2013 Read More →

Ausländer in Stuttgart

auslaender_stgtNachdem es heute am 08.03.2013 einen Artikel in den Stuttgarter Nachrichten über den Ausländeranteil in den Stuttgarter Stadtbezirken gab („Multikulti in den Stadtteilen„), habe ich mir die Mühe gemacht das ganze ein wenig weiter aufzuschlüsseln. Hierzu habe ich mir die Daten zu den Ausländeranteilen vom statistischen Amt Stuttgart besorgt. Dort ist die Gruppe der Ausländer etwas feiner eingeteilt als es die Stuttgarter Nachrichten getan haben, nämlich in Ausländer, Eingebürgerte und Aussiedler. Leider konnte ich keine Zahlen zu den Ethnien und deren Altersverteilung für Stuttgart finden, so dass man sich vorerst damit begnügen muss.

Des Weiteren habe ich die Korrelation zwischen dem Anteil der Einbürgerungen sowie dem Anteil der Deutschen zur Wahlbeteiligung bei der letzten Oberbürgermeisterwahl berechnet. Ein Punkt in den Grafiken ist ein Stadtteil in Stuttgart (blaue Linie mit grauem Bereich: OLS mit 95%-CI).  Der Korrelationskoeffizient nach Spearmann ist bei Anteil Einbürgerungen zu Wahlbeteiligung -0,79 und bei Anteil Deutsche zu Wahlbeteiligung 0,90. Da die Betrachtungen Retrospektive sind, kann man zwar daraus keine Schlüsse ziehen, aber zur Hypothesenbildung ist das Resultat durchaus nützlich.

DeuWahl EinbWahl

 

 

 

 

 

 

Für eine höhere Auflösung klicken Sie auf die Grafik.

 

Posted in: Kommentar

Comments are closed.